Die Zukunft des Stücki Park ist eingeläutet

Ende August 2018 fand die Grundsteinlegung für die neuen Büro- und Laborflächen im Stücki Park statt. Nun werden die bereits bestehenden Flächen an der Hochbergerstrasse 60 in zwei Etappen um vier Neubauten mit Büros und Labors auf über 60'000 m2 erweitert. Dadurch entsteht Raum für weitere 1’700 Arbeitsplätze.

«Das Angebot ist besonders für die Life-Sciences-Industrie interessant. Mit Medartis, Boehringer Ingelheim und Lonza sind heute schon namhafte Unternehmen aus der Branche eingemietet», erklärt Christian Mutschler, Leiter Management Stücki Park. Auch der vor Ort ansässige Technologiepark Basel und der «Basel Inkubator» unterstützen Jungunternehmen aus der Region beim Aufbau ihrer Firma. Wertschöpfung und Arbeitsplätze, Kooperation und Innovation, diese Schlagworte waren unter anderem auch auf den Steinen vermerkt, die während der Zeremonie der Grundsteinlegung in den Zement eingelassen wurden. «Bis 2023 schaffen wir einen neuen Wirtschaftsstandort für Basel. Über 4'000 Menschen werden dann auf dem Areal arbeiten», so Mutschler begeistert.

Destination für Innovation, Erlebnis, Gesundheit, Gastronomie und Einkauf

Während die Räumlichkeiten für Büro und Gewerbe deutlich erweitert werden, reduziert die Eigentümerin des Areals, Swiss Prime Site Immobilien, die Retailflächen von ursprünglich 33’000 m2 auf rund 10’000 m2 im gegenüberliegenden Komplex an der Hochbergerstrasse 70. Kunden, Mitarbeitende und Anwohner finden dort künftig spannende Angebote des Alltags, Gastronomie, Erlebnis und Unterhaltung. Dadurch soll ein interessanter Mietermix entstehen, der den Standort belebt und attraktiv macht. Mit Hochdruck wird ebenfalls am so genannten «Village im Stücki Park» gearbeitet. Wie der Name schon sagt, wird ein kleines Dorf errichtet – mit attraktiven Dienstleistern, Büros und Praxen. Es fällt durch eine aussergewöhnliche Architektur auf. Viel Holz und warme Farbtöne sorgen für ein angenehmes Ambiente. «Das Village wird zu einer grossen Begegnungszone für alle, die auf dem Areal arbeiten oder im Quartier leben. Es soll auch dazu beitragen, dass der Stücki Park zu einem beliebten Arbeitsort wird, der die besten Talente im Bereich Life Sciences anzieht», erklärt Gianfranco Basso, Head Construction bei Swiss Prime Site Immobilien. Das «Village im Stücki Park» wird Ende Oktober 2018 eröffnet.

Synergien durch Erschliessung

Alle Gebäude des Areals werden nach Vollendung des «Stücki Park» untereinander besser erschlossen und dadurch zur Erhöhung der Synergien führen. Eine Passerelle wird dazu die Büro- und Laborgebäude mit dem weiteren Areal verbinden.

nach oben

nach oben

Ihr Kontakt

Martin Stricker
Verantwortlicher Immobilienvermittlung &
Kontaktpunkt für Unternehmen

Aufgabenbereiche
Standortförderung, Unternehmenspflege, Immobilienvermittlung, Kommunikation, AWA-Newsletter, Social Media, Kontaktpunkt

nach oben